Am Freitag, den 15. Juni machten sich 15 Genossen und Genossinnen und Freunde der SPD Waldsolms auf den Weg, Nürnberg zu erkunden. Ein leckeres Mittagessen mit hervorragenden Weinen wurde im Bullenheimer Weinparadies, ein Ausflugslokal in Weinbergen, eingenommen.

Frisch gestärkt traf man in Nürnberg ein, um nach dem Abendbrot an einer Nachtführung durch die Altstadtgassen teilzunehmen.

Am Samstag erwartete uns eine Burgführung der anderen Art, da wir einen Führer mit Comedy-Fähigkeiten erwischten. Zum Mittagessen genossen wir ur-fränkische Mahlzeiten und die Bierverkostung kam auch nicht zu kurz.

Nürnberg hat eine lange und ausgeprägte Bierkultur; und so besichtigten wir Teile eines riesigen Bierkellernetzes unter der Stadt, das während der allierten Luftangriffe im zweiten Weltkrieg nochmals ausgebaut wurde und als Luftschutzkeller diente.

Der Sonntagvormittag wurde genutzt, um die Teufelshöhle in Pottenstein in der Fränkischen Schweiz zu besuchen. Diese ist die größte der 1000 Höhlen im süddeutschen Raum. Nach der Mittagszeit blieb noch ein wenig Zeit für eine Erkundung von Pottenstein, das neben einer imposanten, hoch in den Felsen eingebetteten Burg und eines Scharfrichtermuseums auch eine gute Küche und Brauerei-Szene bot.

So fuhren wir mit vielen Impressionen wieder zurück Richtung Heimat.

Alle freuen sich schon auf die Tour im nächsten Jahr und wollen unbedingt wieder dabei sein.